Flaschenlampe Falke

Deine Flaschenlampe, Tinktur des Lichts.

59,90 

Lieferzeit: 5-7 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

„Geheimmittel und Spezialitäten“, in diesem Kapitel des „Lexikon der Arzneimittelgeschichte“ (Wolfgang Schneider 1969) wurden die Produkte der chemischen Fabrik Falkenberg aufgeführt. Anfang des 20. Jhd. arbeiteten die Angestellten dieser Fabrik in Grüneburg bei Berlin daran, Gicht- und Rheuma-geplagten Menschen die Schmerzen zu nehmen. Ein Buch über den „Werth, Wesen, Wirkung der Falkenberger Rheuma- und Gicht-Wässer“ von Ernst Luehder (1906) geht noch weiter in die Geschichte und Entwicklungen der Arzneimittelhersteller ein. Aber nicht nur die Produkte waren zu ihrer Zeit einzigartig: auch die Flaschen, in denen die „Wässer“ vertrieben wurden, waren einzigartige Glasgefäße:

Bis zu ein Zentimeter dickes Grünglas formt eine zylindrische Flasche die sich nach obenhin streng verjüngt. Das Glasrelief zeigt einen Falken mit ausgebreiteten Schwingen der in seinen Fängen eine Medizinfläsche trägt. Der Name der Firma rahmt den Greif ein. Rechts findet sich in gleicher Technik eine hilfreiche Skala, die den Füllstand der Flasche anzeigt und so die Medikation vereinfachte.

Das tiefgrüne, mundgeblasene und im Holzmodel geformte Glas verteilt durch seine natürlichen Unregelmäßigkeiten ein beruhigendes, entspanntes Licht.

Höhe: 20cm

Durchmesser: 8cm

 

Zusätzliche Information

Lampenfassung

schwarz, verchromt

Farbe Textilkabel

schwarz, weiß, schwarz/weiß, bordeaux verseilt, englisch-gold verseilt

Deckenbaldachin

schwarz, weiß